Die Joggler - Pferdefreunde und Pferdeliebhaber - Turnierergebnisse 2011
 

Home
Alles aus 2013
Alles aus 2012
Aktuelles
Jogglerbilder
Gästebuch
Turnierergebnisse 2011
=> Ereignisse 2011
Turnierergebnisse 2010
Turnierergebnisse 2009
Kontakt
Linkliste
Da kommen die Joggler her!!

"Nicole Dutzi, Katharina Groß-Elste und Lukas Weiler erfolgreich
am 8./9.10.11 
Nicole Dutzi und Katharina Groß-Elste starteten in Eppingen beim Dressurturnier am Sonntag in einer Dressurreiterprüfung der Klasse A. Nicole ritt mit ihrem Riesen Damian Lewis und Katharina hatte Hope gesattelt. Beide konnten die Richter  mit ihrer Vorstellung überzeugen und erhielten beide eine tolle 7.4 und somit die blaue Schleife
das erfolgreiche Jogglerpaar
Lukas startete in Philippsburg auf dem Jugendturnier mit Donaldson in einem Reiterwettbwerb und bekam in seiner Abteilung eine 7.6 und die goldene Schleife. Beim Springreiterwettbewerb wurden die Beiden dann 11.
Glückwunsch!!



Aaron Küstern auf Celina in Oberhausen das 1. Mal L platziert!!!! Glückwunsch

Platzierungen für Nicole Dutzi in St. Leon 27./28.08.11
Nicole Dutzi startete mit ihrem jungen Pferd Damian Lewis ( auch Monster genannt) bei einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A und die Vorstellung gefiel den Richtern. Sie wurden mit einer 6.4 belohnt und dies war der 4. Platz. Bei der Dressurreiter A wurden dann beide, Pferd und Reiterin bewertete, da beide die Richter überzeugen konnten bekamen sie eine verdiente 7.2 und den 6. Platz... übrigens die ersten Platzierungen für dieses Paar und somit darf 2012 für die Beiden kommen.



Siege für Michelle in Kraichtal und für Janina in Rot und noch einige Platzierungen 19.08. - 21.08.11
Die erste Platzierung sicherte sich Aaron Küstner auf Celina in einer Springprüfung der Klasse A. Er wurde 7. in der Prüfung. Weiter ging es dann am Samstag mit dem Reiterwettbewerb. Hier wurde Lukas Weiler auf Donaldson nach einer leicht turbulenten Prüfung verdienter 3.
Im anschließenden Führzügelwettbewerb wurde es dann ganz spannend. Michelle Bastian auf Elektra geführt von Iris Herberich. Alle waren gespannt ob dieses Paar diese Prüfung gut absolviert, denn Iris hatte Elektra bisher nicht geführt und wüsste nicht wie sie sich verhält...doch ihre Erfahrungen mit großen, schwarzen Pferden waren hier von Vorteil , die sehr ruhige , harmonische Vorstellung brachte eine 7.2 und somit den Sieg!!!!


In der 2. Abteilung führte dann Aaron seine Nichte Alena auf Shakira, die Beiden durften sich auf dem 2. Platz einreihen.


Abends, vor dem Kutschenziehen, waren dann die Geschwister Küstner im Stafetten -A am Start. Mit Celina und Giou konnten Rebecca und Aaron eine schnelle Zeit reiten, die Gerte geschickt übergeben und sich damit den 2. Platz sichern.
Am Sonntag gings dann in aller Herrgottsfrühe nach Rot aufs Turnier. Hier startete Janina Groß-Elste 2 Springen, das erste ging um 7.30 Uhr los und da gabs dann leider eine doofen Abwurf. Aber 2 Stunden später waren dann alle fit und das zeigte sich dann auch in einem schönen, fehlerfreiem Ritt. Janina und Hope bekamen eine 7.6 und dann ging da zittern los, aber es konnte sie keiner schlagen und somit ging der Sieg an die Beiden, und viele freuten sich mit  den Beiden.




5.Platz für Aaron in Wiesental am 7.08.11

Trotz widriger Bodenverhältnisse konnte Aaron Küstner mit Celina in einer Springprüfung der Klasse A** den 5. Platz erzielen.
Lukas Weiler wurde mit Donaldson im Reiterwettbewerb 3.
Wir wünschen weiterhin viel Erfolg.

Siege und Platzierungen beim Ringturnier in Kraichtal-Unteröwisheim 30./31.07.2011
Das diesjährige Ringturnier fand in Kraichtal statt. Der Wettergott hatte Mitleid mit den ReiterInnen und stellte den Wasserhahn ab Samstag ab. Somit waren die Bedingungen beim Springen sehr gut und dies zeigte sich dann auch bei den Ergebnissen.
Angefangen hat gleich mal Nicole Dutzi mit ihrem Wiener Classik in einer Springprüfung der Klasse A. Mit einem gewohnt schnellen Ritt und ohne Fehler wurde sie 2.
Beim anschließenden Stil - A ** ging Janina Groß-Elste mit Hope in den Parcour, ein fehlerfreier Ritt und eine Wertnote von 6.4 brachte hier den 8. Platz und ein paar Punkte zur Ringwertung. Lukas Weiler erritt sich mit seinem Fuchs Donaldson dann im Reiterwettbewerb mit einer 7.2 den Sieg und machte somit eine tollen Tagesabschluss.
Am Sonntag ging es dann grad so weiter. In einem Stilspringen der Klasse A* ging Aaron Küstner mit seiner Celina mit einem stilistisch einwandfreien Ritt über den Parcour und erhielt eine 7.3 und somit den Sieg, Janina auf Hope hatte leider einen Abwurf und erhielt eine Grundnote von 7.0 und somit eine Endnote von 6.5, dies war dann aber doch noch der 4. Platz in dieser Prüfung.
In der Springprüfung der Klasse A** konnten dann Aaron mit Celina die zweitschnellste Zeit erreiten und sich den 2. Platz sichern.
In der Ringwertung war er dann in seiner Altergruppe 4., Janina 7., Reinhold ebenfalls 7.
Na da können wir doch mal so richtig zufrieden sein!!!

7. Platz für Rebecca in Liedolsheim in einer Springprüfung der Klasse A** auf Giou mit einem fehlerfreien Ritt...Gratulation!!!

2. Platz für Rebecca in Odenheim

bei strömenden Regen startete Rebecca Küstner mit ihrem Giou in einer Springprüfung der Klasse A. Das Wetter konnte den Beiden nichts anhaben. Nur einer war schneller- deshalb einen super  2. Platz - Gratulation, manche haben halt Seepferdchen


Sieg für Aaron in Graben

Am 9./10.07.11 waren wieder ein paar Joggler erfolgreich.
Aaron startete mit seiner Celina in einer Springprüfung der Klasse A*. Mit einer super Zeit unter 50 sec wurde er verdienter Sieger und durfte die goldene Schleife mit heim nehmen.
Im gleichen Springen ritt Nicole Dutzi mit Hermanns Dressurpferd Genetic Power F an den Start. Kein Pferd trabte so in den Parcour. Ein toller Ritt brachten den 7 Platz -
Rebecca startet mit Giou in einem L-Springen. Beim Abreiten noch etwas chaotisch konnte sie im Parcour jedoch einen guten, kontollierten Ritt hinlegen. Ein viertel Zeitfehlter reichte jedoch noch für den 5. Platz.
Lukas ritt mit Donaldson im Reiterwettbewerb und bekam eine Wertnote von 6.8 - das war der 3. Platz.
 

Sieg beim Jump and Drive für Janina in Weiher


Beim Turnier in Weiher war mal wieder am Montag der Höhepunkt des Turniers. Zuerst das E-Springen mit einem tollen Starterfeld und dann anschließend das Jump und Drive mit 16 Startern. Der WEttergott hatte schon das ganze Wochenende ein gutes Turnierwetter gemacht. Am Samstag noch ein bissl frisch, aber ab Sonntag dann Kaiserwetter.
Auch das Drumrum stimmte, reiterlich zwar bis zum Montag eher mittelmässige Ergebnisse für uns Joggler, aber Nicole Dutzi konnte doch 2 Platzierungen absahnen. Am Samstag ging sie  mit Wiener Classik in einer Springprüfung der Klasse A** an den Start, die Zeit kostet sie eine Schnapsrunde am Freitag  - 55.55 leider nicht der 5. Platz... aber Platz 4 ist ja noch besser ( sonst wären 2 Runden fällig, am Sonntag gings dann mit dem Leihpferd von Fam Hermann an den Start. Mit Genetic Power F bekam sie eine WErtnote von 6.3 und wurde damit 8.  Lukas konnte einen 4. Platz auf Donaldson erreiten, aber am Montag dann wars soweit - erst zu Pferd, dann auf dem Hako, ein paar Geschicklichkeitsspiele und dann noch ein schnelle Hakorunde - das war die Vorgabe. Janina hatte zusammen mit Rene den Titel vom letzten Jahr zu verteidigen und auch Katharina und Lukas gingen an den Start. Alles klappte mal wieder wie am Schnürchen und der Sieg ging dann wieder an Janina und Rene, Katharina kam auf den tollen 4. Platz und Lukas wurde 12. Spaß und ein tolles Publikum inbegriffen.
Anschließend wurde noch lange gefeiert.

Platzierungen für Lukas in Heidelsheim und in Hambrücken

Beim WBO Turnier in Heidelsheims an Fronleichnam startete Lukas mit Diamond Rock in einem Stil-E mit Standartanforderung. Mit einem schwungvollen Ritt bekam er eine 7.2 und wurde somit 5.
-übrigens seine 1. E-Platzierung. Anschließend bekamen sie im Reiterwettbewerb noch eine 7.7 und setzten sich auf den 4. Platz
In Hambrücken startete Lukas dann das 1. Mal am 26.06. mit seinem neuen Pony Donaldson in einem Reiterwettbewerb. Der erst 7-jährige Fuchswallach zeigte sich von der besten Seite, lief ruhig und brav seine Runden und durfte sich dann mit Lukas als 3. in die Platzierung einreihen.

3. Plätze in Durlach und in Kirrlach am 18.06.11

Janina ging in Durlach mit ihrer Hope in einem Stil-A mit Standartanforderungen an den Start. Nach dem der erst Trabsprung noch etwas holprig war, legten die Beiden eine harmonischen fehlerfreien Ritt hin, den die Richter mit einer 8.0 belohnten. Dies war dann am Schluss der 3. Platz- Klasse
In Kirrlach startete Lukas in einem Reiterwettbewerb und einem Springreiter. Beides mit Diamond. In beiden Prüfungen wurden sie mit dem 3. Platz belohnt


Platzierungen in Forst und in Rimbach am Pfingstwochenende

Bei gutem Wetter gings in Forst und in Rimbach an den Start.
Katharina startete mit Montana in einer Dressurreiterprüfung der Klasse A. Die rote Zicke war super gut drauf und somit bekamen die Beiden eine gute 7.2, das war der 5. Platz.
Lukas startete mit Diamond Rock beim Reiterwettbewerb , bekamen eine 6.9 und wurden verdiente 2.
In Rimbach war mal wieder Campen angesagt. Neben verknüglichem beisammensein kam auch der Reitsport nicht zu kurz.
Am Sonntag starteten Rebecca auf Giou und Aaron auf Celina in einem A** mit Stechen. Beide kamen ins Stechen, Aaron war einen Tick schneller und kam somit auf den 6. Platz mit 4Fehler 28.82- REbecca wurde 7. mit 4 Fehler 31.32


Am Montag war dann PonyFührzügel
Alena Küstner geführt von Aaron auf Mona
5 Platz 6,4 man beachte dasJoogler- outfit


Michelle Bastian geführt von Rebecca auf Shakira
3 Platz 7,5


Der Höhepunkt dann noch als Abschluss das
Jump and Drive
Rebecca mit Giou und  Benjamin als Fahrer wurden 7. 


Aaron mit Celina  und Andreas als Fahrer wurden 9.


Platzierung und Sieg in Weingarten am 02.06.11 für Aaron und Lukas
An Christi Himmelfahrt am frühen Morgen bei guten Platzverhältnissen startete Aaron mit seiner Selina in einer Springprüfung der Klasse A in einem riesigen Starterfeld. Sie konnten einen fehlerfreien Ritt hinlegen und belegten mit einer Zeit von 48.12 einen 11. Platz
Am Nachmittag startete Lukas mit seinem Diamond Rock in einem Reiterwettbewerb und konnte in seiner Abteilung einen souveränen Sieg davontragen

Platzierungen auf dem Jugendturnier St.Leon für Janina und Lukas am 15.05.11 und für Michelle in Blankenloch
Beim Jugendturnier in St.Leon startete Lukas Weiler mit seinem Diamond Rock in 2 Springreiterwettbewerben. Beides Mal erhielt er eine Wertnote von 7.0 und wurde auch jeweils 3. Klasse und weiter so.
Janina startete mit Hope in einem Stil - A mit Standartanforderungen. Für den gleichmässigen Ritt erhielten die Beiden eine 7.2 und wurden damit 6.
Michelle startete mit ihrem Pferd Elektra bei einem Führzügelwettbewerb in Blankenloch auf dem Turnier. Dies klappte sehr gut und die Beiden wurden 3. - weiter so.


Aaron Küstner in Daxlanden und Lukas Weiler in Wieblingen platziert
Am 6./7.5.11 waren in Daxlanden und in Wieblingen Turnier.
Aaron Küstner startete mit seiner Celina in Daxlanden in einem A**-Springen mit Stechen. Fehlerfrei kam er ins Stechen, in dem dann eine Stange fiel, aber ein 3. Platz ist trotzdem super.
Lukas startete mit Diamond Rock in Wieblingen. Im Reiterwettbewerb wurde er 4 und im Springreiter wurde er 6.
Gratulation an die beiden Jungs

Iris Herberich in Hilsbach platziert und Lukas in Brühl
Bei strahlendem Sonnenschein und optimalen Platzverhältnissen startete Iris mit ihrem Cool Magic in einer Springprüfung der Klasse A**. Fehlerfrei in einer guten Zeit brachte den 6. Platz und eine strahlende Reiterin.
Lukas startete in Brühl mit Diamond Rock ein einem Reiterwettbewerb und belegte mit einer 7.2 den 3. Platz.
Gratulation an die Beiden.

Lukas Weiler siegt im Reiterwettbewerb in Billigheim am 09.04.11

Am Samstag sattelte Lukas seinen Diamond Rock  und startete in einem Reiterwettbewerb - und siehe da, das Winterdressurtraining hat sich ausgezahlt. Mit einer 7.2 konnte er in seiner Abteilung siegen. Dann gings noch über die Stangen in einem Springreiter. Hier bekam er eine 6.5 und wurde 7., auch eine super Leistung - wir gratulieren.

Reitturnier in Forst 25. - 27.03.11

Endlich gehts wieder los und es fängt gut an. Am Freitag Abend starteten die Geschwister Küstner in einer Springprüfung der Klasse A**. In der ersten Abteilung konnte Aaron auf seiner Celine eine gute Zeit vorlegen (47.45 , wäre der Sieg gewesen-schade) aber durch den Abwurf wars dann ein immer noch guter 8. Platz. In der 2. Abteilung ging Rebecca mit Giou fehlerfrei durch den Parcour, die Zeit von 54,27 reicht für Platz 7 . Na dann warten wir mal auf die weitere Saison, der Start war ja klasse

 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=