Die Joggler - Pferdefreunde und Pferdeliebhaber - Ereignisse 2010
 

Home
Alles aus 2013
Alles aus 2012
Aktuelles
Jogglerbilder
Gästebuch
Turnierergebnisse 2011
Turnierergebnisse 2010
=> Ereignisse 2010
Turnierergebnisse 2009
Kontakt
Linkliste
Da kommen die Joggler her!!

"Weihnachtsfeier 2010
Nun schon zum 3. Mal feierten die Joggler ihre Weihnachtsfeier - na das das nicht zur Tradition wird . In Herberts Backstub war es mal wieder sehr schon geschmückt - sehr stimmungsvoll und weihnachtlich.


Nach und nach trudelten die Joggler ein. Zur Begrüssung gab es einen leckeren Prosecco mit Zusatz und somit kam gleich mal Stimmung auf.


Im Ofen schmorte ein leckerer Braten und es gab dazu selbstgemachte Salate - hmmmm.
Anschließend gab es  dann noch Carmens berühmberüchtigten Eierpunsch - der hatte es in sich. Die einen wurden luschtig und die andern müde - grins

Ja das kommt davon - naja wenn sich die Panscherin  selbst das Licht ausschiesst.
Andreas hat das gleich mal genutzt um sich mal nach den anderen Jogglerfrauen zu schauen !!




und das Bier schmeckt auch - zumindest den Jungs


und die Mädels schauen zu....


es gab auch noch Kuchen, Hannelores Rahmkuchen und man höre und staue - eine Schokorolle von Iris Herberich - ganz alleine zubereitet und lecker - sie wird doch nicht auf ihre alten  Tage noch eine gute Hausfrau - was meint ihr???
Ja dann kam noch der Krabbelsack ( das Flötenspiel vorher musste leider mangels Holzflöten ausfallen ) - die Spannung stieg und die Erwartungen waren hoch - der Nikolausi war bereit


Jeder packte gepannt seine Geschenke aus




muss ja was lustiges sein  -gell Tine

auch Marga kannst kaum erwarten.
Ja so konnte der Abend langsam ausklingen und jeder war der Meinung - es war sehr schön und unterhaltsam und es sollte eine 4. Jogglerweihnachtsfeier geben.
Herzlichen Dank an Fam. Dutzi


Aaron Küstner besteht das bronzene Reitabzeichen
nachdem sich Aaron mit seiner Celina ein Woche lang in Wiesental auf die Abnahme des großen Reitabzeichen vorbereitet hat, war es nun am 6.11.10 soweit - mit einer super Springleistung und einer  Dressurprüfung, durfte er die Urkunde entgegennehmen. Wir gratulieren Aaron und auch Marielle natürlich !!!!



Janina Groß-Elste von der Stadt Kraichtal für ihre Leistungen im Spring-und Dressurreiten am 09.10.10 geehrt
Janina Groß-Elste wurde am 09.10.10 beim Ehrungsabend als einzige Reiterin aus Kraichtal, startend für den RFV Ubstadt-Weiher, für ihre Leistungen im Reitsport  für die Jahre 2009/2010 geehrt. Gratulation
 
Silberhochzeit bei Küstners
Am 21.09.10 gab es ein Ereignis der besonderen Art - Küstners feierten ihre silberen Hochzeit !!! und das ist kaum zu glauben - so alt sind sind sie doch noch garnicht
Bei super schönem Wetter, im Hof, eine Sau am Spieß, netten Gästen und super guter Laune war es ein schönes Fest. Besonders zu erwähnen wäre noch, dass die silberne Jubilarin sich für den Tag besonders hübsch zurecht gemacht hat und toll ausgesehen hat.
Wir wünschen den Beiden noch viele glückliche Jahre miteinander - beim 50. gibts dann bestimmt nen Ochs am Spieß !?
Grillen bei Fesenbecks im Garten
Am 20.08.10 habt Fam. Fesenbeck zum Jogglergrillen eingeladen. Ab 19.00 Uhr gings los. Im Garten standen die Bierbänke bereit, der Grill war gerichtet, nach Jogglermanier brachte jeder etwas mit, um noch das Bufett zu bereichern. Getränke waren auch genügend da, es musste keiner hungern oder dürsten.  Viele Sorten Fleisch, Gemüse und auch Schafskäse wurden vom Grillmeister Uli fachmännisch zubereitet. Zusammen mit den Salaten ein Genuss. Zum Nachtisch gabs Schnaps, Angesetzten und Espresso. Anschließend Latte Macchiato, Kaffee und Kuchen. Natürlich wurde nicht nur geschlemmt, nein auch die luschtigen Gespräche kamen nicht zu kurz - das Gelächter schallte bestimmt bis Uneroise  . Nicht nur die Pferde waren Thema, nein auch über andere Themen wurde gesprochen und gelacht. Wir sammelten Idee für einen Ausritt und andere Aktivitäten. Da sich ja nun die Turniersaison dem Ende zuneigt, haben wir wieder mehr Zeit für die Pflege der Jogglergeselligkeit - die kam leider in den letzten Monaten etwas kurz! 
Zu beachten sind die neuen Joggleroutfits!!!

der Grillmeister isst selbst mal

mmmm lecker

was guckst du?

lecker Bier



Jogglershirt!






Hannes Kuchen

die Jüngste!



Jogglerfrühschoppen bei Dutzis
Am 30.05.10 hatten Nicole und Herbert zum Frühschoppen auf ihrer Koppel eingeladen -Reitmöglichkeit inbegriffen!
Das liesen wir uns natürlich nicht zweimal sagen - auf gings. Das Wetter war uns auch gnädig und so konnten wir gemütlich unter dem Dach sitzen und uns es mit Brezeln, Eiern, Kuchen, Kaffee, Sprudel und Bier gutgehen lassen.
Der Spaß kam dabei auch nicht zu kurz. Der Vorplatz wurde zum reiten genutzt, Michelle trabte auf Mona allein ihre Runden und dann versuchten es auch noch Iris und Rebecca - Bocker inbegriffen, aber alle bleiben auf dem Sattel sitzen. Wir hatten auf jeden Fall unseren Spaß dabei.
Das Gelächter war sicher noch im Ort zu hören.
Hier noch ein paar Bilder





Immenhof lässt grüßen -hihihi

Geburtstagfeier bei Hannelore im Hof
Hannelore ließ sich vom Vatertagsgeschehen rund um Minze nicht beeindrucken und stellte ihr eigenes Zeit in den Hof. Dies war natürlich ein klasse Anlass für die Joggler zum gemütlichen, vergnüglichen Beisammensein. Bei lecker Kuchen und super Gegrilltem, kühlem Bier und noch anderem interessanten Getränk (Fi..en) ließen es sich alle Gäste gutgehen. Herzlichen Dank und nochmal die besten Glückwünsche nach Minze von de Joggler!




Maibaumreiten in Weiher am 30.04.10
Am Tag vor dem ersten Mai war in Weiher das traditionelle Maibaumstellen. Dabei wird der Maibaum von verschiedenen Vereinen des Ortes zum Kirchplatz geleitet und dann dort aufgestellt. Auch dabei war eine Delegation des RFV Ubstadt-Weiher. Janina, Katharina und Iris sind mitgeritten und der "Pressejoggler" durfte auf der Kutsche mitfahren und konnte somit entspannt die Bilder machen. Trotz lauter Musik, Motorradfahrer und viel Drumrum waren die Pferde sehr relaxt.





Jogglertreffen am 22.04.10 in der Klause

Am 22.04. fanden sich wieder einige Joggler in der Klause ein. Das Essen war gut, die Unterhaltung auch - somit ein gelungener Abend unter lieben Menschen - das nächste Treffen ist geplant 

Jogglertreffen am 12.03.10 in der Klause
Trotz ein paar netter Anlaufschwierigkeiten haben wir es mal wieder geschafft unserem Ruf gerecht zu werden.
Vergnügt und lustig - vielleicht sind wir auch ein Lust.... ne doch nicht- saßen wir bei Reinhold und konnten viel Lachen, sodass sogar noch weitere Bekannte, nicht unbedingt bisher dem Kreis der Joggler zugeordnet, bei uns einen schönen Abend verbrachten. Sogar die Tischhüpferei unterbleib weitgehnd. Also zumindest von Iris und Iris. Die gesellten sich erst nach Auflösung des Stammtischs zu den Weihermer Marxreitkursleuten. Da gings dann noch  bis in die frühen Morgenstunden weiter.
Eins ist sicher, der nächste Stammtisch kommt gewiss, schön, daß so viele da waren.

Nicole und Reinhold Weiler heiraten am 20.02.10
Nicole und Reinhold haben am Samstag geheiratet. Natürlich durfte die Hochzeitskutsche nicht fehlen, eine wunderschöne Vierspänner- Hochzeitskutsche, diese wurde begleitet von vielen ReiterInnen aus verschiedenen Vereinen.


Am Stärksten vertreten war der RFV Ubstadt-Weiher, noch dabei eingige ReiterInnen vom RV Kraichtal/Unteröwisheim und natürlich , da in unterschiedlichen Vereinen aktiv - Joggler, auch 2 Westernreiter aus Uneroise schlossen sich dem Zug an.


Erst wurde das Hochzeitspaar zuhause abgeholt. Ebenfalls hoch zu Ross dabei,  Lukas, der Sohn des Hochzeitspaar, geführt von Achim  vom RFV Wiesental. Auch nicht oft, dass der eigene Sohn bei der Hochzeit der Eltern mitreitet.


Dann fuhren sie zum Standesamt. Nach der Trauung dann wieder Aufstellung und das nun frisch getraute Paar wurde durch Ubstadt hin zu Festhalle gefahren und geleitet, wo anschließend eine riesige und sehr schöne Hochzeits/Geburtstagsfeier (Reinhold durfte auch noch seinen 40. feiern) stattfand.
Einige Pferde waren ein bisschen aufgeregt, aber es lief alles ohne Vorkommnisse ab.


Abends waren dann die Reiterleut noch zur Hochzeitsfeier eingeladen. Und da wurde es zünftig. Da hing der Ochs am Spieß - und es gab einen bunten Musikmix - sodass auch das Tanzbein geschwungen wurde. Ein paar Vorführungen fürs Hochzeitspaar - ein schöner Abend - und herzlichen Dank die die Beiden frisch getrauten, wir wünschen ein schöne, gemeinsamt Zukunft .

Zwei Joggler auf Reisen

Am 27.01.10 gings um 14.00 Uhr los. Abfahrt war die Reitanlage Wolf in Eppelheim. Hier traf sich ein lustiges Volk von Skifahrern. Schnell war der Bus beladen und los gings. Kaum auf der Autobahn überkam die meisten ein kaum stillbarer Durst, der mit allerlei Getränkevarianten gestillt wurde. Entsprechend war auch die Stimmung an Bord - super lustig. Es wurde gesungen und getanzt, getrunken und gegessen - denn auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.


Gegen 21.30 Uhr kamen wir dann am Hotel in Hüttschlag an. Dort bekamen wir sofort ein Abendessen, anschließend wurden die Zimmer bezogen und der Abend fand an der Hotelbar seinen Ausklang.
Am nächsten Morgen, gleich nach dem Frühstück gings dann mit dem Skibus ins Skigebiet - leider war der Wettergott nicht so ganz nett mit uns - es schneite. Aber wir ließen uns nicht abhalten und machten das Beste daraus - wir übten die Einkehrschwünge - wichtig diese bei schlechten Wetter gut zu beherrschen. Scheinbar hatten alle schon gut geübt-sie gelangen ohne Probleme.
Gegen 14.00 Uhr besetzte dann die Truppe die Schirmbar im Tal - Schirmbar fest in Eppelheimer/Hardtler Hand!!


nach dem Abendessen liesen wir den den TAg dann in der Kellerbar ausklingen.
Am nächsten Morgen zeigte sich der Wettergott versöhnlich mit uns -wir waren auch brav (grins).
Aufi aufn Berg und es wurde Skigefahrn - bis Mittags ohne Einkehrschwünge. Der Sturzschnaps (derjenige, der jeden Tag als Erster stürzte musste eine Runde Schnaps rausmachen) war als erstes auf dem Tisch. Nach einem kleinem Imbiss gings weiter. Heute mussten wir das Wetter ausnutzen.

 
Vor der Abfahrt noch ein bisschen draussen in der Sonne sitzen (da gabs tatsächliche eine Reiterhütten) und dann ins Tal zumSchirm

 
Abends war dann Eisstockschießen angesagt- eine lustige Sache, vor allem wenn man es noch nie gemacht hat, 2 Gruppen wurden gebildet, jede bestimmte einen Spielleiter und ab gings. Die ersten Spiele gingen jeweils an die Gegner, aber dann hatten wir es auch raus und konnten punkten. Anschließend gings noch in die Kellerbar zum Glühweintrinken-und ein paar Schwesterfantasien wurden geweckt!!
Am Samstag war wieder viel Schneefall angesagt-also Hüttenzauber inbegriffen.
Abends dann noch eine flotte Sohle aufs Parkett gelegt- Polka mit Walter und Iris - da kamen die beiden in Schwung und andere auch.
Am Sonntag früh hieß es dann Koffer packen, aber auch noch auf die Piste. Das Wetter war gut - die Pisten auch - bestens zum Abschluß.
13.30 Uhr war dann pünktlich Jeder im Tal und so konnten wir um 15.00 Uhr die Heimreise antreten.
Zufrieden und müde wurden dann 2 Spielfilme gezeigt und gegen 22.00 Uhr kam die ganze Truppe unversehrt in Eppelheim an.
Herzlichen Dank den Organisatoren der Fam. Zimmerer/Wolf - super und schee wars-gerne wieder!!!!


Bronzenes Reitabzeichen für Katharina Groß-Elste



Nach 2- wöchiger Vorbereitung konnte Katharina am 23.01.10 ihr bronzenes Reitabzeichen ablegen. Trotz erschwerter Umstände konnte sie mit guten Ergebnissen die Prüfung ablegen. Da Montana irgendwie keine Lust zum Springen hatte, durfte sie in den Springstunden einen Schimmel der Fam. Laier mit benutzen, der verletzte sich leider kurz vorm Einreiten zur Prüfung, sodass schnell noch ein weiteres Pferd von Laiers ran musste. Die Stute Pia Fortina  musste im Schnellverfahren einsatzbereit gemacht werden und die beiden Reiterinnen hatten gerade mal 5 min Zeit sich auf dieses andere Pferd umzustellen. Aber das klappte super und somit konnte Beide die Prüfung mit Bravour beenden. Gratulation den Reiterinnen und ein herzliches Dankeschön an Fam. Laier aus Weiher.

Iris Herberich wird 3. Vereinsmeisterin im Springen beim RFV Kirrlach


Auf der Winterfeier des RFV Kirrlach wurde wie jedes Jahr gefeiert und die Vereinsmeister geehrt. Bekannterweise sind die Kirrlacher ein lustiges Volk von Reitern und somit gestaltet sich deren Winterfeier auch lustig. Es werden Spiele veranstaltet, gut gegessen und Bilder der vergangenen Saison gezeigt. Und es werden die Vereinsmeister geehrt. Dieses Jahr konnte sich Iris nun in die Runde der erfolgreichen Vereinsmeister einreihen. Bei den Springreitern wurde sie als 3. Vereinmeisterin geehrt und erhielt dafür einen wunderschön beschrifteten Pokal aus den Händen des 1. Vorstandes. - wir gratulieren herzlich - weiter so !!!
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=